0 km
zurück

Verbraucherschutz – wer haftet für die Gewährleistung?

Fernsehkauf und Haftung

Sie haben soeben ein neues technisches Gadget erworben, bereits wenige Zeit später ist es jedoch defekt – wer haftet in diesem Fall? Markt.de gewährt Ihnen Einblick in die gegenwärtige Gesetzeslage.

Ein anschauliches Beispiel – der Kauf eines TVs

Stellen Sie sich vor, Sie erwerben einen nigelnagelneuen Fernseher, der nach zwei Monaten in Gebrauch erste Fehler aufweist (flackerndes Bild, störender Ton etc.). Der naheliegende Schritt zunächst: Sie suchen den Händler auf, bei dem Sie das Gerät gekauft haben.

Der Händler muss Ihr Problem ernst nehmen und Ihnen helfen

Wenn Sie den Fehler nicht verursacht haben, dann greift die Gewährleistung, d. h. das der Händler reagieren muss. In diesem Fall kann davon ausgegangen werden, dass das Gerät bereits beim Kauf beschädigt war, z. B. im Laufe der Produktion etc. Kontaktieren Sie sofort den Händler, telefonisch oder persönlich. Am besten ist es selbstredend mit dem Gerät direkt zum Händler zu gehen und ihm die defekte Ware zu zeigen. Eine weitere Möglichkeit ist die Abholung des Gegenstandes bei Ihnen zu Hause (besonders bei großen Objekten wie Kühlschrank, Fernseher oder Waschmaschine erweist sich diese Regelung als überaus praktisch).

Sollte sich jedoch ein Fehlverhalten Ihrerseits erweisen, beispielsweise indem Ihnen die Ware beim Transport heruntergefallen ist, müssen Sie selbst für den Schaden aufkommen.

Recht auf Nacherfüllung

Als Käufer verfügen Sie über das Recht auf Nachbesserung, d. h. eine Reparatur oder gar ein Ersatzgerät. Für die entstehenden Kosten (Transport, Materialen,…) muss der Händler aufkommen. Die Nacherfüllung ist innerhalb von zwei Versuchen zu erledigen, ansonsten haben Sie die Möglichkeit vom Vertrag zurückzutreten, den Kaufpreis zu verringern oder aber als letzte Instanz Schadensersatzansprüche anzumelden. Lassen Sie sich unter keinen Umständen vom Händler abwimmeln, gesetzlich ist dieser (und nicht der Hersteller!) zur Gewährleistung verpflichtet!

Die Ansprüche können Sie bis zu zwei Jahren nach Kauf geltend machen; den Nachweis, dass das Gerät bereits vor dem Kauf kaputt war, müssen Sie nach Ablauf der ersten sechs Monate erbringen.

Merke:

  • Bei auftretenden Mängeln im Rahmen der ersten sechs Monate nach Kauf – Wenden Sie sich sofort an den Händler!
  • Der Händler ist verpflichtet, für den Fehler sowie entstehende Kosten aufzukommen!
  • Wenden Sie sich bei widerspenstigen Händlern oder Verkäufern an die Beratungsstellen der Verbraucherzentralen!

 

 

Twittern

 

 

Aktuelle Kleinanzeigen zu Recht & Steuern

Grundsteuererklärung zum Festpreis in 41844
Grundsteuererklärung zum Festpreis

Ich erstelle Ihre Grundsteuererklärung zum günstigen Festpreis. Mein Honorar beträgt für ein Einfamilienhaus oder eine Eigentumswohnung 145 € zuzüglich MwSt. Für jede weitere Wohneinheit in dem...

145€ Festpreis

41844 Wegberg

17.11.2022

Steuerberater , steuerexperte in 45127
Steuerberater , steuerexperte

Ich suche einen Steuerberater, der wirklich was auf dem Kasten hat.
Ich hab so viele schon gehabt, die wirklich so wegschmeißen sind.
Anfangs nett und danach Katastrophe.

45127 Essen

16.11.2022

anwalt gesucht in 45127
anwalt gesucht

Suche einen Anwalt für ein Projekt,
Du solltest eine starke Persönlichkeit haben, mit einem starkes auftreten.

45127 Essen

16.11.2022

Anwaltskanzlei Hakes - Arbeitsrecht und Familienrecht für Krefeld und Umgebung hier ! in 47798
Anwaltskanzlei Hakes - Arbeitsrecht und Familienrecht für Krefeld und Umgebung hier !

Rechtsanwalt Mag. rer. publ. Hakes – Fachanwalt Arbeitsrecht und Fachanwalt Familienrecht sowie Mediator & anerkannter Streitschlichter
Rechtsanwalt
Mag. rer. publ. Johannes Hakes
Moerser Str. 57...

null Bestes Angebot

47798 Krefeld

16.11.2022

Weitere Kleinanzeigen zu Recht & Steuern

Weitere verwandte Themen im Auto-Ratgeber: