0 km
zurück

Welcher Campingtyp sind Sie?

Inhaltsverzeichnis

 

Der Familienmensch im Wohnmobil

Natürlich verreist der Familienmensch im Wohnmobil ausschließlich mit Familie. Da ist für Schwiegermutter kein Platz mehr, doch das Dach über'm Kopf immer dabei. Viele Wohnmobile sind mit Dusche/WC ausgestattet, so dass sich der familienbewusste Campingtyp treiben lassen und überall bleiben kann, wo es ihm gefällt. Gerne angesteuert werden die Küsten in Deutschland, Holland und Dänemark, ferner Schweden, Bulgarien und Italien. Urlaub am Wasser ist bei Kindern hoch im Rennen. Aber bitte wegen der Ferien rechtzeitig planen. Wer ein Wohnmobil mietet, kann für 2 Wochen Urlaub zu viert bei Selbstverpflegung mit 3.000 EUR rechnen. Viel billiger wird's beim eigenen Fahrhotel. Touristische Hochburgen und Ramba Zamba sind tabu. Der Familien Campingtyp liebt die Unabhängigkeit. Sport- und Spielgeräte sowie eine Erste-Hilfe-Apotheke müssen jedoch mit an Bord!

 

Die Luxus-Camperin

Bild: Luxuscamping
Der Luxuscamper lebt lieber in einem festen Housing

Der weibliche Luxus-Campingtyp sucht sich bewusst Campingplätze für Anspruchsvolle. Dafür reist sie zu den Küstengebieten Europas oder zum Gardasee. Sie liebt das Campen in einem festen Housing, also bungalowähnlichen Häuschen mit Räumen, Küche, Bad und kompletter Ausstattung. Die Privatsphäre und eine wetterfeste Unterkunft sind ihr wichtig. Und da auch Gemeinschaftsduschen diesem Campingtyp ein Dorn im Auge sind, darf eine Woche gerne 1.000 EUR kosten. Außerdem ist es ein no go, nachts über den Campingplatz zur Toilette zu schleichen. Also, Hauptsache Camping und ausreichend Platz im Gepäck für persönliche Utensilien. Begleitet wird die Luxuscamperin von gleichgesinnten Freunden und Familie. Hauptsache, das Niveau stimmt! Mobilheime sind allerdings sehr begehrt und sollten in der Hauptsaison früh gebucht werden.

 

Der/Die Tierliebhaber/in

Bild: Camping mit dem Hund
Der Tierliebhaber geht nicht ohne seinen Hund auf Reisen

Struppi muss mit, das ist das Alpha und Omega der Tierliebhaberin, wenn es um den Campingurlaub geht. Dafür mutet sie ihrem geliebten Vierbeiner möglichst wenige Strapazen wie lange Fahrten, große Hitze oder Quarantänevorschriften zu. Sie bevorzugt Campingplätze mit Hundestrand, idyllisch gelegene Seen oder beschauliche Regionen im Grünen und fühlt sich im Wohnwagen und Zelt bestens aufgehoben. Hauptsache, Struppi ist dabei! Da der Tierliebhaberin aber das Camping feeling viel bedeutet, reist sie an Orte, an denen ihr Hund auf seine Kosten kommt. Ergo bleibt dieser Campingtyp meist der Heimat treu und verreist ausschließlich mit tierlieben Menschen. Allerdings ist die Lieblingsdecke des Haustieres immer dabei.












 

 

Der Dauercamper

Der Dauercamper ist ein individueller Campingtyp. Ein wenig intellektuell und unkompliziert hat er dem festen Wohnsitz eher abgeschworen und sich auf ein unbeschwertes Leben mit wenig Ausgaben und Arbeitsaufwand eingestellt. Natürlich bevorzugt er attraktive Orte, allerdings ist die Auswahl an Campingplätzen mit Dauerwohnmöglichkeit nicht allzu groß. Dabei ist der Wohnwagen immer die bessere Alternative als ein Zelt. Und kosten soll es ja schließlich möglichst nix. Dafür zählt das naturnahe, freie Leben und nicht unsinnige Abhängigkeiten jedweder Art. Außerdem sollten Ortsveränderungen jederzeit möglich sein! Selbst ein Urlaub im Hotel steht für den dauerhaften Campingtyp nicht zur Diskussion. Er wohnt allein oder mit PartnerIn. Und zwar überall dort, wo es sich preiswert wohnen lässt, unabhängig von See, Gebirge oder Meer. Kühlbox und Schlafsack sind unverzichtbare Utensilien, die zu seiner Spontanität ebenso zählen wie seine bescheidene Lebensweise.

 

Der Abenteurer

Bild: Der Abenteurer
Der Abenteurer ist gerne auf sich alleine gestellt

Er bereist gerne ferne Länder auf eigene Faust. Mit dem Wohnmobil durch die USA, campen in Südafrika oder Bhutan und jegliche Orte außerhalb des Touristenbooms sind Lieblingsziele des Abenteuercampers. Sein eigenes Zelt hat er dabei, denn auf langen Reisen muss gespart werden. Preiswerte Flüge und ein hoher Erlebnisfaktor sind für ihn von größter Bedeutung. Minutiöse geplante Pauschalreisen bedeuten für den Abenteuercamper das Grauen pur. Hotels und Statussymbole braucht er nicht. Er ist allenfalls mit Menschen unterwegs, die seine Denkweise teilen. Es zieht ihn in Hochgebirge, den Regenwald und in von Armut geprägte Länder. Nur das Nötigste wie Schlafsack, Zelt und Kleidung trägt er mit sich. Jedoch ist er in Last-Minute-Flügen ebenso anzutreffen wie von langer Hand geplanter Reise.

 

FKK-Camper

Bild: Ein FKK- Camper
Der FKK-Camper zeigt sich gerne so, wie Gott ihn erschaffen hat

Der Naturist findet an deutschen Küsten, in Kroatien, Spanien und Frankreich begehrte Orte, an denen er campen kann, wie ihn die Natur erschaffen hat. Also zieht es ihn dort hin. Der FKK Campingtyp ist eher ein Zeltfan, aber bereit, sich seine Vorlieben etwas kosten zu lassen. Wichtig ist, dass er sich ohne Klamotten zeigen darf. Mit Badehose schwimmen gehen kommt für ihn nicht in die Tüte. Was jedoch dazu gehört, sind Leute gleicher Vorlieben. Diese findet er in entsprechenden Vereinen oder im Freundeskreis und mit ihnen wird er auch verreisen. Als FKKler würde er niemals im Hotel absteigen. Sein Urlaubsparadies ist überwiegend am Meer zu finden. Klamotten für den "Notfall" und reichlich warme Decken bereichern sein Reisegepäck. Um sich einen entsprechenden Zeltplatz zu sichern, zählt er eher zu den Urlaubsplanern.










 

 

Der Wildcamper

acer Logo Der Wildcamper sucht sich gerne ein nettes Fleckchen in der Natur

Sicherlich möchte der Wildcamper gerne weltweit sein Zelt aufschlagen, doch in den meisten Ländern ist dies außerhalb ausgewiesener Plätze verboten. Wildcamper sind echte Naturfreaks, die das Zelt bevorzugen und für Übernachtungen kein Geld ausgeben wollen. Der Genuss, frei zu sein, genießt hohe Priorität. Es ist daher unmöglich, diesen Campingtyp in Reisegruppen zu verfrachten. Er sucht stets abgelegene Fleckchen zum Nächtigen. Der Wildcamper ist höchstens zu zweit unterwegs, allerdings muss die Chemie stimmen. In Schweden, Schottland und Australien, im Pfälzer Wald und Nationalpark Sächsische Schweiz ist das Wildcampen teilweise erlaubt. Falls dieses Reiserepertoire nicht ausreicht, bieten Wohnwagen und Wohnmobile Alternativen. Gebirge und naturbelassene Landschaften sind begehrte Objekte des Wildcampers. Zelt, Schlafsack und Lebensmittel sind daher unabdingbar und lassen sich schnell organisieren.

 

Der preisbewusste Campingtyp

acer Logo Der preisbewusste Camper ist ein Schnäppchenjäger

Der preisbewusste Camper verweilt im Urlaub meist im eigenen Land und ist mit Zelt und Wohnwagen unterwegs. Als Schnäppchenjäger campt er in der Nebensaison. Da gibt es für unter 20 EUR/Tag sogar Plätze mit Zelt zu mieten. Neben dem Preis zählt nämlich auch der Ruheeffekt, der dem preisbewussten Campingtyp wichtig ist. Überfüllte Plätze mit viel Rummel sind nichts für ihn. So kann er seiner Urlaubsart frönen, ohne auf das Campingflair verzichten zu müssen. Er ist Selbstverpfleger und isst nur ausnahmsweise im Restaurant. Familie und Freunde, die an seine Sparsamkeit gewöhnt sind, nimmt er mit zu seinen Campingplätzen in Deutschland oder Osteuropa. Er fühlt sich am wohlsten am Meer oder See und packt große Vorräte an Lebensmitteln ein. Lange Planungen und Kalkulationen gehen seinem Urlaub voraus.

 

Bildquellen:

Bild 1: © FotoKachna / Fotolia.com
Bild 2: © Ivonne Wierink / Fotolia.com
Bild 3: © stokkete / Fotolia.com
Bild 4: © westfotos.de / Fotolia.com
Bild 5: © B. W. Schneider / Fotolia.com
Bild 6: © Andrew Lever / Fotolia.com

Kleinanzeigen für den Campingurlaub

Zwei  11 Kg. Gas Flaschen in 42107
Zwei 11 Kg. Gas Flaschen

Die Flasche links im Bild 1/3 Voll  , die andere ganz Voll .
Nur Abholung ! 
Pflichtangabe : Privatverkauf ohne Garantie und Rückgabe

60 €

42107 Wuppertal

21.09.2021

CEE Stecker  16A 3 polig von Mennekes in 58256
CEE Stecker 16A 3 polig von Mennekes

CEE Stecker 16 A | 3-polig | Schutzart: IP44 spritzwassergeschützt zum Nachrüsten oder Ersetzen geeignet | Verwendung: Boot, Camping, Garten, Haushalt, Wohnmobil, Freizeit, Caravan

Rechtliche...

7 €

58256 Ennepetal (Stadt der Kluterhöhle)

21.09.2021

Suche Jagd Jagdrevier , Revierpacht, von Jäger 36 JJ gesucht in 53773
Suche Jagd Jagdrevier , Revierpacht, von Jäger 36 JJ gesucht

Suche zum nächstmoglichen Zeitpung Jagdrevier zu pachten, eventuell Teilpacht eines separaten Revierteiles
 
im Raum 53783 Eitorf  / 51570 Windeck
 
36 JJ Jäger mit Hund bis dato Pächter

53773 Hennef (Sieg)

21.09.2021

Minigolfbahn Indomigo, Indoorsystem aus Holz in 33647
Minigolfbahn Indomigo, Indoorsystem aus Holz

Suche gebraucht:
Minigolfanlage "Indomigo" / Hier handelt es sich um eine mobile Minigolfanlage aus Holz, die mit einem rollbaren Transportkoffer (ebenfalls aus Holz) transportiert werden kann. Das...

VB

33647 Bielefeld

21.09.2021

Schuhtasche / Schlittschuhtasche / Inlinertasche mit viel Platz in 50354
Schuhtasche / Schlittschuhtasche / Inlinertasche mit viel Platz

Ein sehr geräumige Sporttasche mit einem großen Fach mit Reißverschluß außen sowie Tragegriffen und einem Umhängegurt sowie einer herausnehmbaren Bodenplatte. Viel Platz, nicht nur für Schuhe,...

6 € VB

50354 Hürth

21.09.2021

Praktische Schlittschuhtasche, Inlinertasche / Rucksack mit viel Platz in 50354
Praktische Schlittschuhtasche, Inlinertasche / Rucksack mit viel Platz

Eine sehr praktische Rucksacktasche mit 2 Außen-Netztaschen und einer kleinen Tasche vorn, Rucksackträgern und einem herausnehmbaren Einlegeboden. Maße: Bodenfläche ca. 33 x 23 cm, Höhe ca. 37 cm -...

7,50 € VB

50354 Hürth

21.09.2021

Kleinanzeigen für den Campingurlaub

 

zurück