markt.rga.de Kostenlose Kleinanzeigen Landkreis Heinsberg Logo
Landkreis Heinsberg
0 km

Sportregeln - Übersicht

Badminton Regeln & Erklärung mit Praxistipps

Badminton Das Aufschlagfeld ist 1,98 m vom Netz entfernt. (Einfach klicken zum Vergrößern)

Badminton ist eine sehr beliebte Sportart aus dem Bereich Rückschlagspiel. Sie wird mit einem Federball gespielt und erfreut sich sowohl im Amateurbereich als auch als Profisportart großer Beliebtheit. Badminton wird in der Halle gespielt und gehört sogar seit einiger Zeit zu den Sportarten, die bei den Olympischen Spielen ausgetragen werden.

Grundlegende Regeln der Sportart Badminton

Ziel des Spiels ist es, durch das Schlagen des Balles über das Netz mehr Punkte als der Gegner zu erzielen und somit das Spiel zu gewinnen. Ein solcher Punktgewinn funktioniert, wenn der Gegner den Ball nicht mehr zurückschlagen kann und dieser im Feld aufkommt. Badminton wird entweder im Einzel oder in Doppel ausgetragen, es stehen also entweder zwei oder vier Personen auf dem Spielfeld. Badminton ist ein Wettkampfsport, der das Ziel hat, schnellstmöglich einen Punkt zu machen und steht damit dem Federball gegenüber. Hier ist es das Ziel, möglichst lange Ballwechsel zustande zu bekommen. Badminton wird auf einem Spielfeld ausgetragen, welches 13,40 Meter lang und 6,10 Meter breit ist. Die aufgedruckten Linien auf dem Boden sind 4 cm breit.

Wichtigste Regeln zur Durchführung des Spiels

Der Aufschlag wird aus dem Aufschlagfeld getätigt, welches sich 1,98 Meter vom Netz entfernt befindet. Die Begrenzungslinien des Spielfeldes unterscheiden sich im Einzel und Doppel ein wenig. Bei einem Einzel kann man sagen, dass das Spielfeld lang und schmal ist, bei einem Doppel ist es lang und breit. Der Aufschlag wird von unten ausgeführt, die Schläge innerhalb eines Ballwechsels in der Regel über Kopf. Es gibt verschiedene Schlagtechniken, mit denen versucht wird, den Punkt zu bekommen. So kann der Ball lang gespielt werden, aber auch genauso gut kurz hinter dem Netz gespielt werden. Auch beim Aufschlag gibt es verschiedene Möglichkeiten. So unterscheidet man den kurzen Aufschlag, den Drive-Aufschlag (möglichst hart und flach), den Swip-Aufschlag (Antäuschung eines kurzen, aber Ausführung eines langen Aufschlages) oder den hohen Aufschlag.

Weitere, tiefergehende Regeln von Badminton

Wichtig beim Badminton ist darüber hinaus die Lauftechnik. Da Badminton eine sehr schnelle Sportart ist, ist es wichtig, die richtigen Schritte zu tätigen, um den Ball bestmöglich erreichen zu können. Hier gibt es den Stemmschritt (nur zu empfehlen, wenn viel Zeit vorhanden ist), den Ausfallschritt, den Umsprung, den China-Sprung, den Sprung-Smash sowie den Malayen-Schritt. Alle Techniken haben ihre besonderen Vorteile und müssen je nach Situation angewendet werden. Nur durch das oftmalige Spielen und somit die Erfahrung stellt sich heraus, welche Schritte wann am besten geeignet sind. Zur Zählweise im Badminton sei gesagt, dass ein Punkt bei jedem Ballwechsel erzielt werden kann. Früher war es so, dass nur bei eigenem Aufschlag ein Punkt erzielt werden kann. Der Spieler, der den Punkt in einem Ballwechsel gewinnt, bekommt nachfolgend den Aufschlag. In der Regel werden zwei Gewinnsätze bis 21 Punkte gespielt.

Informationen zur Bekleidung bei Badmintonspielern

Sehr beliebt sind bei Badmintonspielern Polohemden mit Funktionsfasern. Neben diesen Sportoberteilen trägt man beim Badminton in der Regel eine kurze Sporthose sowie Sportschuhe für die Halle. Beim Doppel müssen die Spieler verständlicherweise die gleiche Spielbekleidung tragen. Badmintonausrüstung & Zubehör finden Sie z.B. hier bei markt.rga.de.

Badminton ist eine sehr leicht zu verstehende Sportart, die immer größeren Zuspruch findet. Da die Sportart olympisch ist, findet sie mittlerweile große Beachtung bei der Bevölkerung und damit auch immer größere Begeisterung. Eine gute Ausstattung ist schon relativ günstig zu erhalten, da man lediglich einen Schläger, einige Federbälle sowie eine normale Sportbekleidung benötigt. Es gibt sehr viele Badmintonhallen, bei denen für einen geringen Stundenpreis der Platz gemietet werden kann. Ein großer Vorteil von Badminton ist die Wetterunabhängigkeit, da diese Sportart in der Halle ausgeübt wird. Badminton wird gerne als Hobby genannt und von Jung und Alt praktiziert.

    Twittern

Verwandte Ratgeber

Die neuesten Badminton-Kleinanzeigen

badminton schläger neongrün mit schutztasche in 47829
badminton schläger neongrün mit schutztasche

badminton schläger neongrün mit schutztasche
badminton schläger neongrün mit schutztasche
badminton schläger neongrün mit schutztasche

30 €

47829 Krefeld

16.10.2021

Badminton: Schläger und Bälle in 52477
Badminton: Schläger und Bälle

Ich verkaufe hier meinen Badminton-Schläger und noch vorhandene Bälle, da ich nicht mehr spiele. Der Schläger ist federleicht und wirklich hochwertig. Ich war sehr zufrieden damit. Er ist in sehr...

15 €

52477 Alsdorf (Nordrhein-Westfalen)

16.10.2021

Mehr Badminton-Kleinanzeigen

Bildquellen:
Bild 1: © markt.de